Aktuelles

Unfallgefahr für Zweiräder durch Schrankenarme

22.08.2013

Erneute Fahrversuche mit Zweirädern haben die Unfallgefahr bestätigt. Unter bestimmten Bedingungen schließen die geöffneten Schranken, bevor die Zweiräder den Schrankenbereich vollständig passieren können. Die im Fahrbahnbelag eingelassenen Induktionschleifen sind für die Abmaße von PKW ausgelegt. Sobald die erforderlichen Signale über den Schleifen nicht mehr vorhanden sind, werden innerhalb von Millisekunden Befehle an die Schrankenanlage gegeben. Bei einem in der Regel viel kleineren Fahrzeug (z.B. Zweirad) könnte dieser Umstand dazu führen, dass sich die Schranke noch vor dem vollständigen Passieren schließt.

 

Zurück